03. Nürnberger Wundkongress

Wissen teilen, Wunden heilen
03.12.–05.12.2020 • Messezentrum Nürnberg

Eine Veranstaltung unter den Schirmherrschaften der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e. V. (DGfW), der Initiative Chronische Wunden e. V. (ICW) und dem Klinikum Nürnberg mit der Paracelsus Medizinischen Universität Nürnberg

Kongressdetails

Impressionen

Presse

Print-File

Information zum Coronavirus

Statement: 22.06.2020

Nach aktuellem Stand wird der 03. Nürnberger Wundkongress vom 03.–05. Dezember 2020 im Messezentrum Nürnberg (NCC West) stattfinden.

Wir verfolgen die Situation um das Coronavirus (SARS-CoV-2) sehr genau und richten uns nach den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden.

COVID-19 Risikogebiete laut Robert-Koch-Institut

Für vor Ort werden entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen, die in vollem Umfang den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden entsprechen, mit denen wir in engem Kontakt stehen.

Seien Sie versichert, dass wir alle Risiken berücksichtigen werden. Aber wir bleiben optimistisch, dass die Tagung im Dezember gut besucht und erfolgreich sein wird.

Wir werden Sie umgehend auf dem Laufenden halten, falls sich neue Entwicklungen ergeben sollten.

Sollte der Kongress wider Erwarten nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können, wird der 03. Nürnberger Wundkongress (03.12.–05.12.2020) als Digitaler Kongress durchgeführt.
Die Entscheidung hierzu wird im Herbst getroffen.

Sie können sich auch über den folgenden Link über die offiziellen neuesten Nachrichten und Empfehlungen informieren.

Zum Robert Koch Institut

Das Conventus-Team steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben. Bitte zögern Sie nicht uns via wuko@conventus.de zu kontaktieren.

Wir freuen uns darauf, Sie in Nürnberg zu begrüßen!

Ihre

Univ.-Prof. Dr. med. Hermann Josef Bail (Kongresspräsident)

und

Prof. Dr. med. Martin Storck