01. Nürnberger Wundkongress

Gemeinsam unterwegs: Wundforschung und Wundbehandlung
06.12.–08.12.2018 • Messe Nürnberg

01. Nürnberger Wundkongress

Gemeinsam unterwegs: Wundforschung und Wundbehandlung
06.12.–08.12.2018 • Messe Nürnberg

 

Kongressdetails

Downloads

Abstracts

Print-File

Einreichung von Abstracts

Beteiligen Sie sich aktiv an der Programmgestaltung und reichen Sie bis 30.06. Ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Form von Abstracts zu folgenden Schwerpunktthemen ein!

  • Chirurgische Versorgung von Dekubitalgeschwüren
  • Der ungewöhnliche Fall: Was würden Sie tun?
  • Die Wunde des Diabetikers: Ein unlösbares Problem?
  • Evidenz in der Wundtherapie
  • Exfoliative Hauterkrankungen: Wann, wo, wie?
  • Fortschritt durch Interdisziplinarität: Das Wundboard
  • Innovative Wundversorgung mit Eigenfett
  • Innovative therapies for chronic wounds: Scientific perspectives
  • Lokale Antibiotikatherapie
  • Massenanfall von Verletzten (MANV)
  • Moderne Konzepte in der Versorgung traumatischer Wunden
  • Modernes Management der Akne Inversa
  • Neues aus der Verbrennungsmedizin
  • Pathophysiologie der chronischen Wunde
  • Seltene Ursachen chronischer Wunden
  • Freie Themen:
      Allgemein- und Viszeralchirurgie
      Angiologie
      Chirurgie
      Dermatologie
      Dermatologische Onkologie 
      Diabetologie
      Ernährungswissenschaft
      Gefäßchirurgie
      Infektiologie
      Kinderchirurgie
      Lymphologie
      Mikrobiologie und Hygiene
      Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
      Pflegewissenschaften
      Phlebologie
      Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
      Schmerz
      Stoma
      Thoraxchirurgie
      Unfallchirurgie
      Verbrennung

Angenommene Abstracts werden in Form von freien Vorträgen/Fallpräsentationen (implementiert in die Hauptsitzungen) oder elektronischen Posterpräsentationen (PowerPoint-Folien) in das Programm integriert. Die Autoren werden im August 2018 über die Annahme ihres wissenschaftlichen Beitrages als Vortrag, Poster oder Fallpräsentation informiert. Alle angenommenen Beiträge werden zitierfähig in einer Sonderausgabe der Zeitschrift „Wundmanagement“ der mhp Verlag GmbH veröffentlicht.

Die besten drei ePoster werden mit je einem Büchergutschein (Lehmanns Media GmbH) in Höhe von 250 EUR, 150 EUR bzw. 100 EUR sowie einem Jahresabonnement in der Zeitschrift "Wundmanagement" der mhp Verlag GmbH prämiert.

Die Deadline für die Einreichung wissenschaftlicher Beiträge ist der 30.06.!

Ihr Ansprechpartner

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-161
Telefax +49 3641 31 16-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de

Kooperationspartner

Werbung